V-Neck, Bateau & Co. – welcher Oberteil Ausschnitt zu welchem Look passt
Oberteil Ausschnitt

V-Neck, Bateau & Co. – welcher Oberteil Ausschnitt zu welchem Look passt

Welcher Oberteil Ausschnitt ist dein Favorit? Nicht jede Ausschnittform steht uns und sie sollte nicht unterschätzt werden, denn sie kann die Proportionen einer Figur optisch stark beeinflussen. Soll ich mein Dekolleté betonen oder greife ich doch lieber zu einem hochgeschlossenen Style? Wir zeigen dir in unserem exklusiven Jane Lushka Stylingtutorial, welchen Ausschnitt du in der passenden Outfit-Kombination tragen kannst.

Mit V-Ausschnitt optisch verlängern

Der klassische V-Neck oder V-Ausschnitt ist für alle von Vorteil, die ihren Oberkörper etwas länger und optisch schmaler erscheinen lassen wollen. Allein eine kleine V-Form kann dafür sorgen, dass die Proportionen neu gesetzt werden, so dass der Hals länger anmutet, die Schultern nicht zu breit wirken und somit eine ganzheitlich optische Streckung erfolgt. Auch das Dekolleté wird durch den Ausschnitt formschön in Szene gesetzt. Wir bei Jane Lushka lieben den femininen V-Neck und präsentieren ihn in unserer aktuellen Auswahl in unterschiedlichen Formen. Wir haben zwei Styles herausgesucht, in denen du garantiert eine gute Figur machen wirst. 

Oberteil Ausschnitt

Der Pullover mit dem hochwertigen Leo-Druck setzt auf Komfort und gute Passform, damit du dich den ganzen Tag wohl fühlst. Für einen nonchalanten Alltagslook empfehlen wir zum Feinstrick-Pullover eine casualige Hose in warmen Braun wie unser Hosenmodell ‚Kaya Long‘. Allover-Prints sind für dich kein Problem? Dann legen wir dir unser beliebtes Hosenmodell ‚Anna‘ ans Herz. Mehr Kontraste verspricht eine weitere Kombi: zum Feinstrick stylen wir unseren schimmernden Pailettenrock ‚Gerda‘. Keine Sorge: Der Mix funktioniert gut, da beide Teile in ähnlichen Farbtönen gearbeitet sind und somit gemeinsam ein stimmiges Duo bilden.

Der Strickpullover ‚Cijune‘ im warmen Ochra-Ton ist ein kuscheliger Allrounder, der nicht nur tagsüber zu Jeans oder zum Animalprint-Leggings eine gute Figur macht, sondern auch abends zu einer edlen Hose wie die schmale Hose ‚Chiara ‚oder zu einem mondänen Rock wie das Modell ‚Sof‘ getragen werden kann. 
 

Oberteil Ausschnitt

Rundhals-Ausschnitt – der Klassiker

Du hast einen langen, schlanken Hals und dein Oberkörper fällt proportional schmal aus? Dann bist du die perfekte Kandidatin für die so genannte Rundhalsform. Dieser klassische Oberteil Ausschnitt sorgt nämlich dafür, dass der Hals optisch leicht verkürzt wird. Die Silhouette sollte des Weiteren lässig ausfallen und den Oberkörper umschmeicheln. Wie auch bei unserem Strickpullover ‚Lizi‘ aus der aktuellen Auswahl. Er erfüllt die Prinzipien, für die Jane Lushka einsteht: Er ist elegant, angenehm in der Trageeigenschaft und ein unkomplizierter Kombipartner. Wir sehen den zeitlosen Strukturstrickpulli mit irisierender Optik in Kombination mit der ebenfalls elegant-casualigen Hose ‚Nicky‘ in einem edlen Kaffeeton. Der Contemporary-Look kann durch minimalistische Chelsea-Boots in Dunkelbraun oder in Camel abgerundet werden. 

Mit Rollkragen Akzente setzen


Bei unserer nächsten Ausschnittform ist es ebenfalls von Vorteil, wenn du einen schmalen, langen Hals sowie einen schmalen Oberkörper hast. Da sich oben am Hals der Stoff ansammelt, kann sich das wieder verkürzend auswirken und den Torso kompakter erscheinen lassen. Deshalb empfehlen wir, den Rollkragen kunstvoll am Hals zu drapieren. So auch bei unserem cognacfarbenen Rollkragenpullover ‚Josh‘, der allein durch seinen subtilen Metallic-Schimmer ein Highlight ist. In Kombination mit der komfortablen Hose ‚Tea‘ im angesagten Glencheck-Karo beweist das Oberteil, dass es mehr als ein Basic-Kleidungsstück ist. Dazu empfehlen wir den modischen Blazer ‚Atina‘ im selben Muster wie die Hose. So hast du einen modernen Zweiteiler mit Metallic-Rolli als modernes Stilmittel.

Oberteil Ausschnitt
Oberteil Ausschnitt

U-Boot-Ausschnitt für Fortgeschrittene


U-Boot-Ausschnitte sind empfehlenswert, wenn die Schulterpartie im Vergleicht zur Hüfte schmaler ausfällt. Für den optischen Ausgleich sorgt der leicht ovale Ausschnitt, der sowohl Hals uns die Schulterpartie in Szene setzt. Wir setzen auf einen U-Boot-Ausschnitt mit leicht hohem Kragen, der bei unserem Trendponcho ‚Stella‘ aus Wohlfühlstrick gegeben ist. Der Kragen sorgt dafür, dass die Schulterpartie etwas stärker betont wird. Zum leicht voluminösen Strickoberteil sehen wir eine ausgleichende, schmale Silhouette. Eine Eigenschaft, die das Rockmodell ‚Silviya‘ mit sich bringt und neben seiner körperbetonenden Form außerdem mit einem asymmetrisch verlaufenden Rocksaum Akzente setzt. 


Sportlich-elegant: So stylst du Jumpsuits

by janelushka-de
sportlich-elegant

There’s no new Black! Because only Black is Black. Wenn die kalte Jahreszeit gleichzeitig dunkel ist, muss man gelegentlich seiner darken Seite freien Lauf lassen. Den Easy Wear Jumpsuit Diana hat Jane Lushka natürlich auch in dunklen Nuacen von Grau bis Schwarz designt. Dazu passen klobige Boots zum Schnüren total gut und am besten trägst du die Boots über den Hosenbeinen. Das schwarze Donna Jacket rundet das Outfit ab. Den Soundtrack liefert Billie Eilish.

Flattering Fashion – Röcke von Pencil Skirt bis A-Linie

by janelushka-de
Pencil Skir

Du hast eine eher kurvige Figur und möchtest diese auch betonen? Der asymmetrische Rock Silviya ist perfekt für dich: Dieser Rock ist auf Taille geschnitten, läuft vorne spitz zu und ist bis zum Knie geschlitzt. Deine Beine wirken auf die Weise sehr lang und schlank – insbesondere wenn du dazu High Heels oder spitze Ankle Boots trägst. Die raffinierte A-Linie verleiht Silvya bei jedem deiner Schritte einen federleichten Schwung. Du hast viel Bewegungsfreiheit und siehst trotzdem elegant aus – mit einem lässigen, französischen Touch.

Modeliebe: Unsere Looks in Rosé sorgen schon jetzt für Frühlingsgefühle

by janelushka-de
Rosé

Rosé ist etwas für junge Mädchen, die besonders unschuldig darin aussehen. Wer dieses Ammenmärchen glaubt, der ist auf dem Holzweg. Denn die Farbe trägt eine Kraft in sich, die durch das richtige Styling erst zum Ausdruck kommt. Daher solltest du immer im Hinterkopf haben, nicht zu zaghaft mit den pastelligen Nuancen umzugehen. Sie vertragen sich gerne mit mutigen, dennoch geschmackvollen Kombinationen, die deine Persönlichkeit in den Vordergrund bringen. Das heißt im Umkehrschluss, dass du gerne auf kontrastreiche Outfit-Zusammenstellungen zurückgreifen solltest. Du benötigst Hilfe? Wie wäre es mit der Power-Kombi aus dem Blazer ‚Praga‘ in soften Blush-Ton sowie hochwertigen Leo-Print und der Slim-Fit ‚Anna‘ aus hochwertigen Techno-Gewebe? Modern, elegant und reizvoll – mit wenigen Handgriffen hast du ein aufregendes Outfit mit der Trendfarbe. Mit der Zugabe der Bluse ‚Lora‘ mit hohem Kragen und Rüschendetail setzt du dem Ganzen noch eine edle Note auf. Etwas legerer ist die Variante mit dem Metall-Print T-Shirt.

Functionality meets Fashion – Styling-Tipps für Layering Looks

by janelushka-de
Styling-Tipp

Ein reizvoller Aspekt des Layerings wird oft übersehen, weil er ein bisschen anspruchsvoller ist. Fashion Profis aber lieben es: Das Spiel mit den Materialien. Am leichtesten ist es, wenn du dich für ein einfaches Basic, wie zum Beispiel eine schwarze Hose entscheidest, egal ob hochglänzend, sportlich oder Denim. Ein Top wie das Grace V-Neck mit seinem schimmernden Lurex-Look wirkt in Kombination mit einem lässigen Hoodie total downdressed, sorge lediglich dafür, dass man das Grace V-Neck zum Beispiel an den Bündchen rausblitzen sieht. Oder trage den Hoodie wie einen Schal. Damit ist der Look aber noch nicht fertig: Mit einem Blazer on Top hast du die ideale Mischung aus Business Basic, Glamour und Street in einem Outfit kombiniert.

Warenkorb

Product title Product color

€29,95

Size Product size

Entfernen

Zwischensumme

Versandkosten: Wird beim auschecken berechnet

Gesamtsumme:

Checkout
Zahlungsmethoden akzeptiert

Kostenloser Versand für Bestellungen über € 149,95

Kostenlose Rückgabe, 14 Tage Bedenkzeit

Lieferung 1-3 Werktage