Fashion Tipp: Diese Kleider zaubern eine verführerische Sanduhr Figur
Sanduhr Figur

Fashion Tipp: Diese Kleider zaubern eine verführerische Sanduhr Figur 

Die Verführung in Reinform: die Sanduhr Figur. Keine andere Silhouette wird so stark mit Weiblichkeit assoziiert wie diese. Kein Wunder, denn Ikonen der Vergangenheit wie Marilyn Monroe oder der Jetztzeit wie Rihanna oder Beyoncé werden unter anderem wegen ihrer superfemininen Figur verehrt. Bevor du schwere Geschütze auffährst, um deinen Körper in ein Kurvenwunder zu verwandeln, verraten wir dir, mit welchen einfachen Tricks und Tipps du auch zur modischen Femme Fatale wirst.  

Die Taille im Fokus

Die Sanduhr Form wird häufig auch als X-Typ beschrieben. Zu diesen werden Frauen gezählt, die eine schmale Taille, kurvige Hüften und große Oberweite vorweisen. Diesen wird oftmals Kleidung empfohlen, die nochmals die Taille schmaler wirken lässt und die Hüften sanft umschmeichelt. Dazu zählen Kleider und Röcke, die einen schmalen Bund oder eine Taillierung mit Hilfe eines Gürtels oder eines raffenden Details aufweisen und nach unten hin in einer A-Linie weiter ausfallen. Figurnahe Styles, die Kurven betonen, gehören auch zu den textilen Figurwundern. 

Den Gürtel enger schnallen

Wir starten mit einem femininen Klassiker im prägnanten Animalprint. Das Jane Lushka Highlightmodell ‚Barbara’ ist ein Allroundstyle, der zu verschiedenen Anlässen getragen werden kann. Ob mit Sneakern oder Schaftstiefel im Seventies-Style – dieser Powerdress ist für jede Stilrichtung offen.  Das Midikleid mit durchgehender Knopfleiste kann mit dem passenden Gürtel gebunden werden, um so die Taille in den Fokus zu rücken. Falls du aber Lust haben solltest, einen auffälligeren Gürtel mit dekorativer Schnalle zu tragen, dann leg einfach los, denn auch so setzt du einen optischen Fixpunkt in die Mitte deines Körpers und erzielst im Handumdrehen die berühmte Sanduhr Figur. 

Sanduhr Figur
Sanduhr Figur

Grazile Note

Etwas ruhiger, weil cleaner in der Farbgebung verhält es sich beim Kleiderstyle ‚Christa‘. Die knielange, moderne Interpretation des kleinen Schwarzen verzaubert durch den simplen, dennoch wirkungsvollen Schnitt. Der runde Ausschnitt und die schmalen Ärmel verleihen eine grazile Note. Auch hier reicht der gleichfarbige Stoffgürtel aus, um mit wenigen Handgriffen, die Akzentuierung der Taille zu erwirken. 

Raff Dich zusammen

Das Jane Lushka-Kleidmodell ‚Manon‘ zeigt eine weitere Variante des Sanduhr-Einmaleins. Das körperbetonende Modell in einem raffinierten Mikro-Punktmuster zieht vor allem durch die kunstvolle Raffung in Taillenhöhe alle Blicke auf sich. Der Rollkragen und die langen Ärmel komplettieren die kraftvolle Wirkung des Powerdresses. Auch hier empfehlen wir elegante Lederschaftstiefel oder, wer es etwas flacher mag, klassische Slipper in edler Anmutung.  

Casual und elegant

Ein Kleid für alle Fälle ist das Modell ‚Lisi‘. Casual und elegant zugleich bietet sich der Style sowohl als Büro-Outfit als auch für den Abend als Ausgeh-Style an. Insbesondere der unkomplizierte Schnitt, die leicht voluminösen Ärmel als auch das Bindedetail an der Taille sind wichtige Details, die das Kleid besonders machen. Bei diesem Beispiel wird vor Augen geführt, dass oftmals ein kleines Detail wie das seitlich angebrachte Bindeelement reicht, um die Silhouette nachhaltig zu formen. Kleine Details – große Wirkung heißt es auch beim Jane Lushka-Modell ‚Amalia‘. Das modische Hemdkleid hat einen leicht taillierten Schnitt, der durch die seitlichen Eingrifftaschen verstärkt wird. Durch den V-förmigen Knopfleistenausschnitt erscheint das Dekolleté etwas präsenter und erwirkt die berühmte X-Form alias der Sanduhr-Form. Darüber hinaus sorgen wertige Elemente wie das Streifenmuster am Stehkragen, an den Ärmeln sowie am Reißverschlussdetail an der Vorderseite für optische Glanzpunkte. 



Sportlich-elegant: So stylst du Jumpsuits

by janelushka-de
sportlich-elegant

There’s no new Black! Because only Black is Black. Wenn die kalte Jahreszeit gleichzeitig dunkel ist, muss man gelegentlich seiner darken Seite freien Lauf lassen. Den Easy Wear Jumpsuit Diana hat Jane Lushka natürlich auch in dunklen Nuacen von Grau bis Schwarz designt. Dazu passen klobige Boots zum Schnüren total gut und am besten trägst du die Boots über den Hosenbeinen. Das schwarze Donna Jacket rundet das Outfit ab. Den Soundtrack liefert Billie Eilish.

Flattering Fashion – Röcke von Pencil Skirt bis A-Linie

by janelushka-de
Pencil Skir

Du hast eine eher kurvige Figur und möchtest diese auch betonen? Der asymmetrische Rock Silviya ist perfekt für dich: Dieser Rock ist auf Taille geschnitten, läuft vorne spitz zu und ist bis zum Knie geschlitzt. Deine Beine wirken auf die Weise sehr lang und schlank – insbesondere wenn du dazu High Heels oder spitze Ankle Boots trägst. Die raffinierte A-Linie verleiht Silvya bei jedem deiner Schritte einen federleichten Schwung. Du hast viel Bewegungsfreiheit und siehst trotzdem elegant aus – mit einem lässigen, französischen Touch.

Modeliebe: Unsere Looks in Rosé sorgen schon jetzt für Frühlingsgefühle

by janelushka-de
Rosé

Rosé ist etwas für junge Mädchen, die besonders unschuldig darin aussehen. Wer dieses Ammenmärchen glaubt, der ist auf dem Holzweg. Denn die Farbe trägt eine Kraft in sich, die durch das richtige Styling erst zum Ausdruck kommt. Daher solltest du immer im Hinterkopf haben, nicht zu zaghaft mit den pastelligen Nuancen umzugehen. Sie vertragen sich gerne mit mutigen, dennoch geschmackvollen Kombinationen, die deine Persönlichkeit in den Vordergrund bringen. Das heißt im Umkehrschluss, dass du gerne auf kontrastreiche Outfit-Zusammenstellungen zurückgreifen solltest. Du benötigst Hilfe? Wie wäre es mit der Power-Kombi aus dem Blazer ‚Praga‘ in soften Blush-Ton sowie hochwertigen Leo-Print und der Slim-Fit ‚Anna‘ aus hochwertigen Techno-Gewebe? Modern, elegant und reizvoll – mit wenigen Handgriffen hast du ein aufregendes Outfit mit der Trendfarbe. Mit der Zugabe der Bluse ‚Lora‘ mit hohem Kragen und Rüschendetail setzt du dem Ganzen noch eine edle Note auf. Etwas legerer ist die Variante mit dem Metall-Print T-Shirt.

Functionality meets Fashion – Styling-Tipps für Layering Looks

by janelushka-de
Styling-Tipp

Ein reizvoller Aspekt des Layerings wird oft übersehen, weil er ein bisschen anspruchsvoller ist. Fashion Profis aber lieben es: Das Spiel mit den Materialien. Am leichtesten ist es, wenn du dich für ein einfaches Basic, wie zum Beispiel eine schwarze Hose entscheidest, egal ob hochglänzend, sportlich oder Denim. Ein Top wie das Grace V-Neck mit seinem schimmernden Lurex-Look wirkt in Kombination mit einem lässigen Hoodie total downdressed, sorge lediglich dafür, dass man das Grace V-Neck zum Beispiel an den Bündchen rausblitzen sieht. Oder trage den Hoodie wie einen Schal. Damit ist der Look aber noch nicht fertig: Mit einem Blazer on Top hast du die ideale Mischung aus Business Basic, Glamour und Street in einem Outfit kombiniert.

Netflix Style Inspirationen – diese Serien und Filme stehen Pate für eine neue Garderobe

by janelushka-de
style inspiration

Rachel, Ross, Joey, Phoebe, Monica und Chandler – in den neunziger Jahren sorgte die US-amerikanische Sitcom mit ihren liebenswert-chaotischen Protagonisten für einen Riesenhype. Nicht nur der witzige Plot um das Freundes- und Liebesreigen einer New Yorker Clique garantierte für hohe Einschaltquoten, speziell die unterschiedlichen Charaktere erreichten schnell Kultstatus, da sie das Lebensgefühl der damaligen Generation auf humorvolle und gleichzeitig unverfälschte Weise widerspiegelten. Fans identifizierten sich mit ihren Lieblingen so sehr, dass ihre Serienlooks kopiert wurden – man denke an Jennifer Anistons kultigen Rachel Cut, der damals von weiblichen Fans rund um den Globus getragen wurde.

Be bold – diese Looks passen zu angesagten Chunky Boots

by janelushka-de
Chunky Boots

Wohlgefühl ist der Lifestyle der Stunde. Aktuell verbringen viele von uns ihre Zeit zuhause und setzen auf Cozyness-Outfits, die sowohl in den eigenen vier Wänden sowie Outdoor beispielsweise für Spaziergänge geeignet sind. Mit dabei sind Chunky Boots, die in unterschiedlichen Ausführungen unsere ständigen Begleiter sind. Die Kombination aus Combat Boots und klassischen Chelsea Schuhmodellen ist deshalb beliebt, da sie trotz ihrer speziellen Optik, dennoch zur derzeitig angesagten Casualwear funktionieren. Wir möchten bequeme, robuste und funktionale Schuhe, die gleichzeitig modisch aussehen. So funktionieren besagte Trendschuhe auch zu unserer Outfitpaarung aus dem modischen Strickmusterpullover ‚Lizi‘, dem Slim-Fit ‚Anna‘ im angesagten Animalprint-Klassiker ‚Leo‘ sowie der eleganten Rüschenbluse ‚Lora‘. Während die textilen Stylingpartner sich aus der Farbfamilie der braunen Töne bedient, kannst du bei den Boots ruhig auf farblich kontrastierende Modelle wie beispielsweise in den Farben Weiß oder Rot setzen.

Warenkorb

Product title Product color

€29,95

Size Product size

Entfernen

Zwischensumme

Versandkosten: Wird beim auschecken berechnet

Gesamtsumme:

Checkout
Zahlungsmethoden akzeptiert

Kostenloser Versand für Bestellungen über € 149,95

Kostenlose Rückgabe, 14 Tage Bedenkzeit

Lieferung 1-3 Werktage